Neigungskurse Start.Schulleben.
23.12.21
Von: N. Hartleif

Aus einem Schuhkarton wird ein Traumzimmer

Von Wolken bis Dschungel - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt


Die Klasse 10b begann, Anfang des Schuljahres im Kunstunterricht, aus alten Schuhkartons neue Traumzimmer zu bauen. 

Mit Fleiß und Kreativität wurden aus Holz und Textilien z.B. Tische, Decken, Kissen und Betten gebaut, die sich nun als selbstgebaute Möbel und Dekoration in den Schuhkartons befinden. 

Dabei haben die Schüler:innen selbstständig an einzelnen Stationen gearbeitet und somit den Karton neu gestaltet. Es gab mehrere Stationen, wie z.B. die Nähstation, die Holzstation und eine Malstation. Bei der Umsetzung durften sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen. 

Wenn ihr an den Kisten interessiert seid, folgt den Beschilderungen zur Ausstellung, ihr könnt sie am Eingang der Otto-Schott-Realschule sehen.

Einige Meinungen der Klasse zu dem Kunstprojekt:

“Meiner Meinung nach war es eine gute Möglichkeit, um uns mit Kreativität und Geschick auszutoben und das Zimmer unserer “Träume” zu erstellen.”

“Es hat mir sehr Spaß gemacht an dem Kartonzimmer zu arbeiten. Ich habe viele Sachen aus Holz zusammen gebastelt. Ich fand es sehr interessant, anderen Kunstlehrern und -gruppen würde ich es auch empfehlen.”

“Ich habe mir mein eigenes Traumzimmer gebastelt. Ich habe sehr viel Zeit damit verbracht. Wir haben auch selbstständig Möbel gebaut. Es freut mich, dass ich es so gestaltet und fertig bekommen habe, wie ich es mir vorgestellt habe.”

“Ich fand es sehr schön, dass was wir gemacht haben udn finde jeder einzelne hat einen schönen Karton gebastelt. Jeder Karton ist anders und besonders geworden. Die Ergebnisse sind, meiner Meinung nach, sehr ansprechend geworden.”


© Copyright 2022   OSR. www.otto-schott-realschule.de