Start.Schulleben.
16.05.20
Von: A. Weitkamp

Unsere neue 1. Konrektorin


Am 4. Mai trat Frau Aysel Koc-Polat die freigewordene 1. Konrektorenstelle an unserer Schule an.  Wir begrüßen sie ganz herzlich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit. Ich sprach mit ihr ein paar Worte.

Frau Weitkamp: Möchten sie etwas von sich erzählen?

Frau Koc-Polat: Ja, gerne. Ich bin 42 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder und wohne in Herdecke.

Frau Weitkamp: Danke, für die persönlichen Auskünfte. Wo haben sie vorher gearbeitet?

Frau Koc-Polat: Ich war sechs Jahre in Meinerzhagen an der Realschule tätig. Dort habe ich als kommissarische Schulleitung gewirkt. Die Arbeit in der Schulleitung ist mir somit vertraut. Als Fächer unterrichte ich Mathematik und Technik.

Frau Weitkamp: Wie geht es ihnen inzwischen an unserer Schule?

Frau Koc-Polat: Es ist ein befremdlicher Einstieg, was ich so noch nie erlebt habe. Nach den Osterferien habe ich hier angefangen, aber ich konnte wegen der Coronakrise noch nicht alle Kollegen/ innen der Schule  kennen lernen. Das ist schon sehr besonders. Trotzdem versuche ich die gesamte Situation positiv zu sehen.

Frau Weitkamp: Was wünschen sie sich für die nächste Zeit?

Frau Koc-Polat: Ich freue mich, wenn eines Tages die Normälität wieder an die OSR zurückkehrt. Ohne die Schüler/innen ist Schule keine Schule. Auch möchte ich gerne mit dem ganzen Kollegenteam an der Schule arbeiten können.

Frau Weitkamp: Das wünschen wir uns alle von ganzem Herzen. Danke, für das Gespräch und herzlich Willkommen an der Otto-Schott-Realschule in Witten.


© Copyright 2020   OSR. www.otto-schott-realschule.de