Neigungskurse Start.Schulleben.
12.04.19
Von: A. Weitkamp

Projekttage der Neigungskurse 8


Sorgfältig wir die Farbe aufgetragen.

Stühleverwertung mit Upcycling.

Die Informatiker haben viel Spaß bei ihrem Projekt.

Aus den Federn fließen bei den Franzosen die Worte.

Wie laut ist es hier.

Vom 10.4.19 bis zum 12.4.19 finden in diesem Jahr die Projekte der Neigungskurse unseres 8. Schuljahres statt.

 

Die Künstler traf ich beim Aquarellmalen unter der Leitung von Frau Trost im Kunstraum. In Schichtmalerei soll die Stimmung einer Landschaft eingefangen werden. Bei den Technikern ging es laut zu. Herr Seidler leitete das Zerstören alter Schulstühle an. Wir sind gespannt, was nach dem Upcycling am Ende daraus entstanden sein wird. Die Jugendlichen, die etwas Ruhe brauchen, üben sich im Löten von kleinen LED-Blinktannen. Auch im Informatikraum bei Herrn Krüssmann wurde fein gearbeitet. Mit Fischertechnik werden Maschinen gebaut, die durch ein Programm, welches die Schüler entwickelt haben, in Bewegung gesetzt werden. Die Franzosen von Frau Fisse erfreuen sich am Schreiben von kleinen Gedichten. "Le plaisir d`ecrire" lautet das Thema ihres Projekts und das wünschen wir ihnen auch. Die Sozialwissenschaftler unter der Leitung von Frau Kleinicke haben das Thema: Demokratie erfahren. Sie waren am ersten Tag nicht in der Schule, sondern in Bonn im Haus der Geschichte. Die Biologen beschäftigen sich mit den Auswirkungen von Lärm auf unsere Gesundheit. Zur Unterstützung der Forschung hat Frau Weitkamp den Umweltbus Lumbricus der NUA für den 11.4.19 zur OSR eingeladen.

 

Wir wünschen allen Neigungskursen gutes Gelingen ihrer Projekte und viel Freude bei der Erarbeitung.


© Copyright 2019   OSR. www.otto-schott-realschule.de