Neigungskurse Start.Schulleben.
12.04.18

Gespräch mit unserem ehemaligen Schüler Nils Malessa


Ein strahlender Praktikant.

Ich traf unseren ehemaligen Schüler, Abschlussjahrgang 2017, Nils Malessa am 11.4.18 in der Rathausapotheke an der Bahnhofstraße in Witten und sprach mit ihm.

 

Frau Weitkamp: Schön dich zu sehen, Nils. Was machst du hier?

Nils Malessa: Ich bin jetzt auf dem Albert-Martmöller-Gymnasium in der 11. Klasse und mache hier mein zweiwöchiges Berufspraktikum.

Frau Weitkamp: Warum hast du dir diese Apotheke ausgesucht?

Nils Malessa: Ich war an der Otto-Schott-Realschule im Neigungskurs Biologie. In der 8. Klasse, also vor drei Jahren, haben wir das Thema "Gesundheit" behandelt und haben einen Besuch in dieser Apotheke gemacht. Damals hat mir besonders gut die Station im Labor gefallen, wo wir eine Salbe herstellen durften. Als ich einen Praktikumsplatz gesucht habe, habe ich mich sofort daran erinnert und den Apotheker, Herrn Waimann, gefragt, ob ich wieder kommen kann.

Frau Weitkamp: Das finde ich wirklich klasse. Ich erinnere mich noch gut an unseren gemeinsamen Besuch in dieser Apotheke. Schön, dass der Unterrichtsgang dir so gut gefallen hat.

Willst du beruflich auch in diese Richtung gehen?

Nils Malessa: Ja, nach dem Abitur möchte ich die Ausbildung zum Biologielaboranten machen. Die Laborarbeit hier in der Apotheke hat mich dazu angeregt.

Frau Weitkamp: Das freut mich sehr. Ich wünsche dir noch eine gute Praktikumszeit. Vielen Dank für das Gespräch.


© Copyright 2018   OSR. www.otto-schott-realschule.de