Neigungskurse Start.Schulleben.
21.02.18
Von: A. Weitkamp

Berufspraktikum der 9. Klassen vom 12.2.18 bis 2.3.18


In der Schreibwarebabteilung zu arbeiten, macht viel Freude.

Der schöne Kalender kommt in den Biologieraum.

Unser 9. Jahrgang ist seit dem 12.2.18 für drei Wochen im Berufspraktikum. Ich besuchte heute Sanem aus der Klasse 9a in der Galeria Kaufhof, wo sie in der Schreib­­warenabteilung einen Praktikums­platz gefunden hat.

 

Frau Weitkamp: Ich habe gerade von den Mitarbeitern nur Gutes von dir als Praktikantin gehört. Das ist sehr schön. Wie kamst du auf die Idee hier dein Schülerpraktikum zu absolvieren?

Sanem: Ich wollte auf jeden Fall im Einzelhandel mein Praktikum machen. Die Stadtgalerie hat keinen Praktikanten angenommen und hier habe ich gefragt und es hat sofort geklappt. Frau Weitkamp: Sehr schön. Was gefällt dir an deiner Tätigkeit?
Sanem: Ich muss nicht so schwere Sachen tragen und die Mitarbeiter sind alle sehr nett. Ich finde meine Aufgaben sehr übersichtlich. Es ist ein klares Betätigungsfeld, das finde ich gut.
Frau Weitkamp: Wie kommst du mit den Kunden klar?
Sanem: Bei den Schreibwaren kenne ich mich gut aus und kann Auskunft geben. In anderen Abteilungen muss ich manchmal die Angestellten fragen oder den Kunden übergeben.
Frau Weitkamp: In welcher Abteilung bist du bisher am liebsten gewesen?
Sanem: Bei den Schreibwaren, weil ich dort gut Bescheid weiß.
Frau Weitkamp: Könntest du dir vorstellen, eine Ausbildung als Einzelhandelskauffrau zu machen?
Sanem: Ja, auch wenn die Arbeitszeiten nicht so optimal sind, überwiegt für mich das Positive an dem Beruf.
Frau Weitkamp: Sanem, ich habe eben an dem Kalenderständer einen schönen Vogelkalender gesehen. Könntest du mir den für den Biologieraum verkaufen?
Sanem: Aber gerne, Frau Weitkamp
Frau Weitkamp: Sanem, ich danke dir. Auch herzlichen Dank für das Gespräch und weiter viel Freude bei deinem Berufspraktikum.


Ich möchte mich im Namen der Otto-Schott-Realschule für die ausgezeichnete Betreuung von Sanem in ihrem Berufspraktikum ganz herzlich bei den Mitarbeitern/innen der Galeria Kaufhof bedanken.


Mein herzlicher Dank geht auch an alle anderen Stellen, die unsere Schüler und Schülerinnen in ihrem Einstieg in das Berufsleben mit viel Engagement begleiten.


© Copyright 2018   OSR. www.otto-schott-realschule.de